Wissenschaftliche Entwicklng der Produkte - Lamifit

L
AMIFIT
Direkt zum Seiteninhalt
Wissenschaftliche Entwicklung der Produkte – die Geschichte
Bereits 1929 machte der kanadische Arzt Dr. Davidson bei seinen Untersuchungen der embryonalen Entwicklung von Hühnerküken eine hochinteressante Entdeckung:
Zu einem bestimmten Zeitpunkt enthält ein befruchtetes Ei eine besonders hohe Konzentration aller lebensnotwendigen Elemente.
Mit einem Auszug aus diesen Bestandteilen erreichte er bei seinen Patienten herausragende Resultate.
Bei seinem Tod gerieten diese Erkenntnisse in Vergessenheit.
Über 50 Jahre später konnte der norwegische Forscher Dr. Eskeland mit neuesten wissenschaftlichen Methoden diese Entdeckung bestätigen und die Wirkungsweise erklären.
Der Forscher Dr. Jesurov bestätigte später in seinen Forschungen ebenfalls die außergewöhnliche Wirkung von Fibroblasten-­Wachstumsfaktoren (FGF).Diese Signalproteine von FGF sorgen u.a. für die Zellerneuerung, Regeneration von Muskeln und Knorpelgewebe, Neubildung von Gefäßen und Nervenzellen im Gehirn.
Der ausgewachsene Körper stellt die Produktion von FGF ein und beginnt zu altern.
Die Stammzellen können durch FGF den Impuls erhalten, wieder gesunde Zellen zu bilden.“
Zurück zum Seiteninhalt